Rote Panda 720

Rote Panda

von Arturo Laime

40 x 40 cm (15,7 x  15,7″)

Mischtechnik auf Leinwand

Gernsbach Schwarzwald, Deutschland

© Arturo Laime

Über dieses Kunstwerk

Mit weniger als 10000 Individuen gilt der Rote Panda (Ailurus fulgens) als eine gefährdete Art. Sein Lebensraum im Himalaja und in China ist für die Mehrheit der Menschen weitgehend unbekannt und wird zerstört und fragmentiert.

Für dieses Kunstwerk habe ich Papierschnitte aus Zeitschriften verwendet, die Bilder des Mondes, den Aufstieg zum Himmel, Steine, Menschen mit Gasmasken und die Phase “quo vadis” (wohin gehen Sie?) zwischen anderen darstellen. All diese Schnitte wurden auf die Leinwand geklebt, und dann malte ich den größten Teil des Körpers mit Ölpigmenten.